Prozess- und Fertigungssicherheit

Lückenlose Sicherheit

Die meisten unserer Auf­trag­geber ver­zichten auf Waren­eingangs­prüfungen. Sie verlassen sich darauf, dass ihnen Gerhard Ihle Hartmetalle Werkzeuge e.K. stets beste Quali­tät liefert. Zurecht: unser hoher Quali­täts­anspruch zieht sich lücken­los durch den ges­amten Entwick­lungs- und Pro­duktions­prozess. Und bevor ein Pro­dukt den Kunden er­reicht, hat es mehrere Prü­fungen be­standen.

Auf die Kon­trol­le des Roh­lings durch einen unserer be­währ­ten Lie­feran­ten folgen die Ihle-internen Prü­fungen. Geo­metri­sche Tests und metall­urgi­sche Unter­such­ungen mit modern­sten Ana­lyse­gerä­ten garant­ieren genau­este Waren­ein­gangs- und End­kontrol­len. Dank unseres in­nova­tiven Kenn­zeichnungs­systems erhält jeder Hart­metall-Stab zudem einen ein­deut­igen Quali­täts­code. Selbst­ver­ständ­lich ist unsere Qualitäts­sicherung zerti­fiziert: nach DIN EN ISO 9001.